Yandere Simulator Wiki
Advertisement
Yandere Simulator Wiki

Der 1. September 2017 Build ist ein Build des Yandere Simulators.

Fanart des Builds[]

Dieser Build verfügt über kein Fanart als Ersatz dient ein Video, in dem YandereDev unter anderem erneut auf zwei Aussagen eingeht, die er im Januar 2016 getätigt hat, über die Umbenennung des Spiels zu Love Sick und alternative Wege (neben Panty Shots) um Gefallen bei Info-Chan zu bekommen, redet.

Is_Yandere_Simulator_supposed_to_be_taken_seriously?

Is Yandere Simulator supposed to be taken seriously?

Hinzugefügte Sachen[]

  • Es wurde nun Bleichmittel hinzugefügt. Um nun den einen mit Blut beschmierten Boden zu reinigen, muss man die Bleiche in einen Eimer Wasser schütten, dann einen Wischmop in ihn tauchen und danach wie gewohnt den Boden reinigen.
  • Eine neue Frisur für Yandere-Chan hinzugefügt.
  • Es wurde ein erster Entwurf des Love Sick Modus hinzugefügt, welcher eine düstere und ernsthaftere Version des Spiels ist.
  • Der Spieler ist nun in der Lage an vorbestimmten Orten Abhörgeräte zu platzieren, welche einem wiederum bei Info-Chan Gefallen einbringen, welche man vorher nur durch Panty Shots erhalten konnte.
  • Man kann nun, in dem man im Debug Menü "R" drückt, eine spezielle Beleuchtung aktivieren, durch den die Konturen von Charakteren sehr stark hervor gehoben sind, aktivieren.

Veränderungen und Bugfixes[]

  • Bug behoben, durch den man nicht mehr in der Lage war, mit einem Schüler zu reden, den man darum gebeten, hat einen anderen Schüler abzulenken und danach mit Wasser überschüttet hat.
  • Bug behoben, durch den das Opfer, welches vom Dach gestoßen wurde, nicht geschrien hat.
  • Bug behoben, durch den bei dem Ritualmesser, wenn man jemanden damit erstach, der Feuereffekt aktivierte, nachdem man mit dem Schmerzensdämon gesprochen hat.
  • Bug behoben, durch den sich das halbe Schlüsselbein einer Schülerin schwarz färbte, wenn man versucht hat dieser Schülerin schwarze Strümpfe zu geben.
  • Bug behoben, durch den man in der Lage war, jemanden seine Hilfe anzubieten, obwohl man mit Blut beschmiert oder in einem schlechtem geistigem Zustand war.
  • Bug behoben, durch den bei gewissen Uniformen die Strümpfe der Schülerinnen nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Bug behoben, durch den ein Schüler sich permanent in dem Status befand, in dem er auf ein Radio reagiert.
  • Bug behoben, durch den der Spieler in der Lage war, in die Türen am Eingang der Schule zu gelangen.
  • Bug behoben, durch den es zu einem Fehler bei der Animation kam, welche zu sehen ist, wenn man einen Eimer Wasser verschüttet.
  • Die Benutzeroberfläche der Foto Gallerie auf dem Handy von Yandere-Chan und der Pinnwand im Haus von Yandere-Chan verändert.
  • Schüler geben nun nicht mehr den Tuschel Effekt von sich, wenn man mit der Kamera ihr Gesicht betrachtet.
  • Kokonas Event am Mittwoch (Toilette) wieder hergestellt, da es durch einen Bug nicht aktiviert wurde.
  • Die Art und Weise, wie Info-Chan im Mission Mode beleuchtet wird, verändert.
  • Überflüssige Knöpfe, aus dem Bildschirm zum überspringen der Zeit, entfernt.
  • Die Frisur, welche man im Hateful Mode trägt, durch eine neuere ersetzt.
  • Das alte Aussehen der Blutlachen wieder hergestellt.

Veränderungen bei Schülern und deren Verhalten[]

  • Mai Waifu hat nun, wenn die normale Uniform ausgewählt ist, Augen, welche anders geformt sind als die der andere Charaktere.
  • Schüler greifen nun Yandere-Chan an, wenn diese den Kopf eines Geliebten des Schülers in der Hand hält und von ihm gesehen wird.
  • Die Zitate von Senpai angepasst, welche zu hören sind, wenn Senpai auf das merkwürdige Verhalten von Yandere-Chan reagiert.
  • Schüler reagieren nun auf Yandere-Chan, wenn diese mit der Kamera auf sie zielt.
  • Mei Mio und Ryusei Koki sind nun die einzigen Schüler mit der Persönlichkeit Streber.
  • Das Profil von Ryuto zeigt nun mehr Informationen über ihn an.
  • Alle "Reagiert auf eine Kamera" Animationen sind nun flüssiger.
  • Vier der "Regenbogen Jungen" haben nun die Persönlichkeit Sozialer Schmetterling.
  • Haruto Yuto hat nun die Persönlichkeit Böse.
  • Mei Mio und Ryusei Koki tragen nun eine Brille.

Einzelnachweise[]